365 Tage Sylt – Die besten Momente (9) Woanders

Ihr Lieben! Beim Konzipieren dieses Blogs hatte ich vorgesehen, ausschließlich Fotos von der Insel Sylt zu zeigen… und die Zeitlücken bei gelegentlichen „Ausflügen auf den Kontinent“ mit bereits erstellten „Füllbildern“ zu stopfen. So geschehen bei der ersten Tour nach Fuerteventura im März/April 2017. Diese Herangehensweise schien im Nachherein nicht nur mir etwas unglaubwürdig, weil ich ja täglich aktuell berichten wollte/will.  Von Bloglesern wurde ich animiert, „doch einfach weiter zu berichten“, wenn ich mal wieder auf Achse sei…

Gewünscht – Getan. Auch wenn der Blog, streng genommen, danach hätte heißen müssen: „365 Tage mit Hans Jessel“, haha. Aber da wollte ich/wollen wir mal nicht so pissig sein, o.k.? Auf jeden Fall habt Ihr auf diese Weise erfahren, dass ich ein notorischer „Inselflüchter“ bin: Wenn es alleine nach mir ginge, wäre ich gerne 3-4 Monate im Jahr in der Weltgeschichte unterwegs. Diese Reise-Leidenschaft hat mir in der Vergangenheit geholfen, meine Heimatinsel besser „einnorden“ zu können, denn mein Interesse galt – egal wo in der Welt ich mich befand – immer dem Vergleich dieser Orte und Landschaften mit meiner Heimatinsel. Aber dieses Interesse wird ja ohnehin jedem Reisenden unterstellt, sagt die Theorie.

Die für mich beeindruckendste Reise des Jahres 2017 war meine Alpenüberquerung von TIRANO über den Comer- und Gardasee, Bozen und Meran nach FÜSSEN mit meinem neuen E-Bike im Mai des Jahres. Und die Situation, wie ich am Reschenpass um die Ecke komme und vor der PIZZERIA HANS, dem wirklich letzten Haus auf italienischer Seite vor der Grenze nach Österreich, eine Radierbremsung hin lege, wird mir bis zum Ende meiner Tage ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Deshalb mag es stellvertretend für die vielen Bilder von meinen Reisen stehen, die Ihr in diesem Blog habt sehen können.

P.S.: Ich bin übrigens seit vielen Jahren nicht mehr SOOO WENIG gereist wie 2017, ähäm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.