10. Oktober: Was sehen wir hier?

Einen atemloser Blogger, der 24/7 und zu unmöglichsten Zeiten durch die Insellandschaft hechelt, um seiner geneigten, aber ebenso unersättlichen Leserschaft brandneueste Kapriolen derselbigen zu unterbreiten. Ja, so ist es. Schön gesagt, Hans!

Sonst noch was? Ach ja, hier heute morgen um 7:21 Uhr, auf der nördlichen Promenade Höhe Friesische Straße:

Oder hier, beim Westerländer Campingplatz. Da bin ich besser nicht reingegangen:

Auch die schönen Künste sollen/dürfen nicht zu kurz kommen, finde ich:

Zum Nachmittag zieht ein Regengebiet durch. Mein Versuch, dem Wolkenaufriss ab 17:30 Uhr noch ein Motiv zu entreißen, schlägt fehl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.