Auch mal schön: 30 Stunden Regen! ☔️💦

Zugegeben: DAS ist selten. Sylt bringt’s, die kommende Nacht bereits mitgerechnet, auf gute 30 Stunden Dauerregen. Mehr und länger regnet’s nur im Rest Schleswig-Holsteins. Die Stimmung auf der Westerländer Promenade ist von geradezu anrührender Tristesse gezeichnet, definitiv filmreif, zumal gerade eine Kitesurf-Meisterschaft stattfinden soll… bei annähernder Windstille der komplette Abpfiff:

Sylt_Westerland_Strandpromenade_Regentag

Den hart gesottenen deutschen Zeitungsleser schreckt das – selbstredend – nicht:

Heute morgen (noch) dicht:

In der Stadt zeigt sich die Stimmung gleichsam verschlossen:

Was bleibt, ist der kontemplative Kunstgenuss…:

… oder eben auch nicht:

 

Kommentare (4)

  1. Für wen wurde das Denkmal mit dem dicken Fisch aufgestellt?

    • Hans Jessel

      Das “Denkmal mit dem dicken Fisch” ist ein Kunstwerk, zur Zeit im Rahmen einer Open Air Installation im Westerländer Rathauspark zu sehen. Nebenbei – mein zweites Lieblings-Kunstwerk auf der Insel, neben der FLOOD vor der Rantumer Syltquelle.

  2. Danke für die Info – die Skulptur gefällt mir auch sehr gut, ist mir gleich aufgefallen. Dein zweites Lieblings-Kunstwerk hattest Du hier im Blog schon mal gezeigt, oder? Wann war das?

    • Hans Jessel

      Die FLOOD – Skulptur hatte ich ganz am Anfang meines Blogs besucht, vermutlich noch im Februar. Ich schreibe den Blog hier aus Hamburg in etwas “prekären” Verhältnissen (im Moment Bei LE CROBAC im Altonaer Bahnhofs-Souterrain, und bin schon froh, wenn ich die Fotos und Texte überhaupt hoch geladen kriege. Suchen nach dem genauen Datum kann ich hier jedenfalls nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.