15. Juli abends: Einer geht noch…

Heute besuchte ich Lars in seiner Ausstellung, und er zeigte mir diesen Beitrag einer Sylter Wochenzeitung, in der sich zwei kapitale Fehler finden… wir jedenfalls konnten uns schlapplachen über das um sich greifende Unvermögen auch in Redaktionen, zugesandte Texte richtig zu lesen…

Und sonst so? Nach gut einwöchigem Deeskalationstraining in unserer Hühnerschar zeitigen sich Anfangserfolge. Nandu frisst mir aus der Hand, und hackt nicht mehr jedem/jeder in den Kamm, der/die einen besitzt.

Kommentare (2)

  1. Ich hätte gerne die Auflösung der Frage, wo denn die zwei “kapitalen Fehler” sind.

    • Hans Jessel

      Soweit ich weiß, wäre das Lars‘ erste FOTO-Ausstellung. Und bei der Abbildung handelt es sich um ein Gemälde, und das wiederum ist sicher nicht von mir. 😉

Schreibe einen Kommentar zu Hans Jessel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.