22. Februar: Die Reste – vom Schützenfeste

Die ganze Insel duftet nach Kartoffelfeuer. Kein Wunder – der Wind ist über Nacht auf Ost gesprungen, und die Biiken qualmen noch reichlich vor sich hin.

Zusammen geschobene Biike-Reste vor der Tinnum Burg…

 … und das Pendant in Keitum. (Titel: Westerland)

Zum Nachmittag klart es zunehmend auf, der Ostwind wird zunehmend eisiger, und der Sonnenuntergang lässt für die kommenden Tage Gutes vermuten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.