4. Januar: Ein großartiges Fotojahr beginnt

Ein stürmischer Morgen reisst mich aus der Jahresanfangs-Lethargie. Schon gegen 11 Uhr zeigen sich die ersten Sonnenstrahlen, leider mit etwas konturlosem Gewölk drumherum. Als sich das gegen 13 Uhr ändert, bin ich bereits unterwegs. Am Lister Strand hat die Flut gerade beginnen, und der stramme Nordnordwestwind drückt die Wassermassen schnell über die Sandbänke.

Nur wenige Menschen sind unterwegs, dafür umso mehr Möwen:

Logo, die freuen sich auf fette Beute, frisch vom Meeresboden hoch gewühlt. Schaumflug vom Feinsten:

Die Luft ist einfach nur mega. Ein wunderbarer Start ins Neue Jahr. Es spricht einiges dafür, dass es fotografisch erfolgreich wird. Meine Motivation ist allerbest…:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.