8. April: Erster Einsatz nach längerer Zeit…

… leider vergeigt.

Um 4:20 Uhr schaue ich erstmals in den Himmel… und sehe nicht viel Erbauliches. Um 5:50 Uhr platzt der Gedanke, heute früh in die Wildnis zu ziehen: Lasche Wolkenkonturen, überwiegend graue Gesamtstimmung, kaum Besserung vor 10 Uhr zu erwarten…

Als ich um 7:20 Uhr über die Promenade laufe, sieht die Angelegenheit plötzlich gaaanz anders aus, und statt hier zu sein, wäre jetzt der Norden Sylts angesagt:

Dort entwickelt sich gerade eine wunderschöne Schauerfront, die ich nun leider nur aus der Ferne präsentieren kann:

Aber nun bin ich warm gelaufen, und die Wettervorhersage sieht nicht schlecht aus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.