9. Februar: Letztes Licht am Abend

Punktlandung. Zur rechten Zeit an der rechten Stelle, das A und O der Landschaftsfotografie. Immer schön, wenn es denn mal klappt, dass die Bildidee sich so zeigt wie in der Imagination.

Leider sieht der Strand aus wie eine Avus, alles voll mit Spurrillen sämtlicher Fahrzeuge, von der Kehrmaschine über die Küstenschützer bis zum Seehundsjäger, die nahezu alltäglich am Strand entlang nutzen… schade.

Aber die ruhigste Zeit der Insel neigt sich dem Ende entgegen, heute sind schon spürbar mehr Touristen auf der Insel…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.