Bitte keinen Hunde-Blog!

 

Diffuses Wetter heute. Weder halb noch ganz. Nachmittags bricht die Sonne durch. Ich radel` eine Runde über Rantum, Archsum und Keitum. Am Westerländer Campingplatz herrscht eine gewisse Vorsaison-Stimmung:

Sylt_Westerland_Campingplatz_Wohnungen(7)

Dieses sind die Überreste der ehemals schönsten Steinbuhne (erbaut ursprünglich natürlich am Strand, um 1890 herum). Erk-Uwe S. beim Spaziergang.

Es zieht sich wieder zu, deshalb biege ich auf den Rantum-Becken-Deich ab Richtung Sylt-Ost:

Gestern schrieb ich von “abgängigen Häusern” in Kampen. Hier ist gerade eins abgegangen… in Keitum:

Kommentare (2)

  1. ja, da legst di nieder 🙂
    Ist der Schulz-Effekt jetzt auch schon auf Sylt angekommen? Ein neues SPD-Mitglied? Aber der Wind bläst ihm noch ganz schön ins Gesicht. Also, an alle Insulaner: pflegt weiterhin den aufrechten Gang!!
    Heute Abend ist meine Ausstellungseröffnung der “Münchner PerspekTIEFEN”.
    http://www.derbecke.de/aktuelle-ausstellung.html
    Ich denk an Dich und Dein bodenständiges Bild. Auf die Perspektive kommt es eben an, wie im “richtigen Leben”.
    Mach´s gut
    Liebe Grüße vom heute strahlenden Münchner Festland
    Herbert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.