12. Februar: Weisse Welt

Es ist affenkalt: -9 Grad zeigt das Thermometer, als ich im Dunkeln Richtung List aufbreche. Ziel ist der Königshafen, wo ich das Licht des Sonnenaufgangs geniesse:

Nachmittags bin ich im Sylter Osten unterwegs..:

… und schaue mal beim Morsum Kliff vorbei:

Spektakulär ist der Blick Richtung Kampen und List. Weite Teile des Wattenmeeres sind jetzt bereits mit Eisschollen bedeckt:

Im Anschluss wandere ich durch Morsum.:

… und den Archsum Anwachs…:

… nach Keitum, wo ich den Sonnenuntergang um 17:30 Uhr vom dortigen Bahnhof aus bewundern kann (ohne Foto).

Nach reichlich 20 Wanderkilometern mit Gepäck schlafe ich abends um kurz nach 20 Uhr aufm Sofa ein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.