13. Juli 2019: Alle Welt auf Sylt

Nun sind (fast) alle da. Mit dem Beginn der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen kulminiert die Saison – allein gestern wurden per Autozug und Fähre über 3.000 Autos auf die Insel geschleudert. Zuviel frische Seeluft soll auch gar nicht gesund sein.

Das Wetter bleibt überwiegend grau, herbstlich kühl und zu Schauern aufgelegt, was eingefleischte Sylt-Fans nicht davon abhält, am Strand auf Erkundungstour zu gehen…:

… oder sportlichen Aktivitäten zu frönen, die in der Heimat über Monate vernachlässigt wurden:

Anderen reicht die erste Kontaktaufnahme mit der sich ruppig gebenden Natur, die keinerlei Anstalten macht, sich sommerlich zu präsentieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.