2. Juli: Endlich im Kasten!

Hans Jessel – Wetter sieht so aus: Mindestens 6 Windstärken aus NW, möglichst unter 14 Grad, Schauer. Herrlich! Bin deshalb in diesen Tagen viel unterwegs – und fresse mich dann an verschiedenen Punkten fest. Einer davon liegt im entlegensten Teil des Lister Weststrandes, nämlich hier:

Hier urlauben die wirklich wahren Individualisten. Aber selbst die sind bei DEN Bedingungen längst geflüchtet bzw. gar nicht erst angetreten:

Die Sonne lässt sich nur mit Widerwillen sehen, und stets nur für Sekunden:

Dann, nach stundenlangem Warten, gestern abend endlich das ersehnte Motiv. Absolut titelreif, würde ich mal – in aller Bescheidenheit – anmerken… oderrrrr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.