24. August: Eben noch am Pariser Gare de l‘Est…

… den satten Duft der Salzgärten von Noirmoutier noch in der Nase…:

… dann noch einmal eine pünktliche Bahnfahrt incl. charmantem Service bei 320 km/h…:

… nun längst zurück auf Sylt, wo mich letzte Texte und erste Korrekturfahnen vom Fotografieren abhalten. Drei Tage noch, und – holldrioooh – die Nachsaison naht ja auch, wie wunderbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.