28. – 31. Mai: Nach langem Kampf – eeendlich Sonne!

Ein wunderbares Hochdruckgebiet verspricht landesweit viiieeel Sonnenschein. Nach Tagen mit Hochnebel hat der Wettergott mit Sylt ein Einsehen: Nahezu die gesamte Nordsee zeigt sich vom Nebel belegt:

So bin ich zunächst am Strand unterwegs,…

… abends gönnen wir uns ein Open Air – Essen in Keitum:

Heute früh bin ich bereits vor 4 Uhr unterwegs. Es sieht zunächst nach viel Sonne aus, aber weit gefehlt. Kurz nach dieser Aufnahme ist erstmal alles zappenduster, keine 50 Meter Sicht:

Zum Sonnenaufgang um 5 Uhr ist die erste Nebelfront freundlicherweise durchgezogen…:

… und ich sehe die ersten menschlichen Wesen dieses Tages:

Das nachfolgende Foto entsteht Sekunden bevor es sich abermals zuzieht. In Windeseile nähert sich die nächste Nebelbank…:

… und es reicht gerade noch für ein abschließendes Foto in Keitum, bevor es zum Frühstück nach Hause geht:

hdr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.