29. Mai: Der frühe Vogel…

… fängt den Wurm:

Eigentlich war für diesen Morgen etwas gaaanz anderes geplant. Aber der Wind spielte nicht mit – und so lande ich um 4:30 Uhr in Keitum, wo ich immerhin einen schönen Blick über die Wattenbucht erwische:

Das ist eine bemerkenswerte Wetterlage mit dem kräftigen Hochdruckgebiet, dessen Zentrum sich unmittelbar vor der Sylter Westküste befindet, und deshalb in seinen exakten Auswirkungen etwas „zickig“ daher kommt. Aber morgen ist ja auch noch ein Tag…

Immerhin komme ich mit neuen Ideen nach Hause zurück – und die sind manchmal wichtiger als direkte Fotoergebnisse:

Bis morgen also!

Kommentare (2)

  1. Hartwig Richter

    lieber Hans
    da sind wir alle sehr gespannt auf die fotografischen Ergebnisse Deiner neuen Ideen.
    Viel Erfolg !
    Hartwig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.