30. August: Eine abendliche Rundtour in den Inselnorden

Am späteren Nachmittag starte ich eine Radtour nach List. Wie gestern, fahre ich konkret einigen Wolken entgegen:

Das klappt auch soweit ganz gut, allerdings lösen sich die Wolken recht plötzlich von Norden her auf, bemerke ich bei der Anfahrt auf den Lanserhof:

Scheibenkleister! Damit sind meine eigentlichen Pläne hinfällig, und eine neue Bildidee kommt mir auch nicht. Ok, dann eben Sightseeing, mal ein bisschen gucken, was so los ist. Auf jeden Fall eine mordsmäßige Sicht, im Original kann man Personen an den dänischen Festlandsstränden ausmachen:

Im Lister Hafen ist irgendwie ROOOOOT angesagt…:

… und dieses Bild von der Heideblüte stammt bereits von heute früh, da gab’s dann wieder Wolken:

Die letzte Wolke, die zum Abend dann noch am Himmel war, seht Ihr auf dem heutigen Titel. Bin dann nämlich wie ein Berserker von List zurück, um die Wolke noch zu erwischen. Und das war’s dann auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.