6./7. Juni: Ein Wetter für Schneckennaturen…

Es ist feucht und windig und kalt und sowieso. Ich setze mich in den nächsten Zug und fahre nach Felde…:

… wo ich von Freunden im nahen Rodenbek zum Kuchen eingeladen bin:

Die vegane Erdbeertorte ist natürlich nur ein Vorwand. Tatsächlich geht es um das traditionelle Tortelliniauflauf-Essen am Abend zum Thema: Mehr geht nicht!

Am nächsten Morgen geht’s hinab ins Eider-Tal…:

… über die Marutendorfer Eichenallee…:

… und lichte Wiesen…:

… und durch wildes Gebüsch…:

…zurück nach Felde und heim auf die Insel. Nach dem dortigen Pfingst-Rummel ist es wieder etwas ruhiger geworden, zum Glück.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.