7. März: Stormy days

Viel Regen – und noch mehr Wind: Was hatte ich für ein Wetter-Glück während meiner Wanderwoche! Altantische Tiefs überqueren die Insel nun wieder im 2-Tages-Takt und kreieren die für diese Jahreszeit typische „abwechslungsreiche Witterung“. Welche Mengen an Flugsand der Südwestwind vor sich her treibt, zeigen die Wanderdünen, die sich am Fuße des Roten Kliffs gebildet haben:

Für „Kliffkieker“ eine herrliche Wetterlage:

Wunderschönes Licht zum Sonnenuntergang:

Am heutigen Morgen bläst der Wind aus dem NORDwesten mit 7-9 Bft… und es ist ab 9 Uhr mit viiieeel blauem Himmel zu rechnen. Da bin ich doch gerne dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.