7. November: Ein Sonntags-Präsent vom Feinsten

Nervöse Witterung! Um 4 Uhr erster Wetter-Check, unruhiger Schlaf. In der Dämmerung bin ich bereits in List. Schwere Schauer um mich herum, begleitet von Sturmböen. Minütlicher Lichtwechsel, Wind und Wolken wollen mich fordern… die Sonne ist gerade über den Horizont gestiegen, als sie von einem Hagelsturm wieder ausgelöscht wird. Und ich? Stehe an DER Stelle des Tages! Da muss ich mich mal loben.

Wunderschön, die vorbeiziehenden Schauerstaffeln im Kontrast zu den hellen Dünen…:

Nur eine Frage der Zeit, wann ich dran bin. Und dann rückt das Unvermeidliche heran, noch einmal in Form von Hagel:

Na gratuliere! Bei Böen von 10 Bft.,  schmerzenden Hagelkörnern und peitschendem Sand hier das letzte Foto des Morgens: der Versuch, eine lebendige Düne einzufangen, was leider bei der geringen Blogauflösung nur zu ahnen ist: Hier wird gewandert! Boaaah, Sylt vom Feinsten!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.