8./9. Juni: „Gääääähn, bitte um diese Uhrzeit keine Fotos!“

Was für wunderbare Nebelstimmungen in diesen Tagen! „Traumhaft!“ würde ich mal sagen:

Ruhe steht der Insel doch am allerbesten zu Gesicht. Und die gibt’s reichlich… und gratis, morgens zwischen 3:30 und 5 Uhr:

Die Sonne kommt gegen 4:50 Uhr und es gilt, zu diesen Minuten ein williges Motiv vor die Linse zu bekommen:

Eine gute halbe Stunde später erreichen die ersten Strahlen den Weststrand:

Noch schnell ein Abschiedsbild von diesem ganzen Natur – Zauber…:

… und dann zum Baden ins Meer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.