9. August: Ein Urbaner Spaziergang am frühen Morgen

Still ruhet…. So langsam muss ich mal sehen, daß ich mich wieder auf die Fotografie konzentriere. Zumal eine brillante Woche dazu beginnt. Es ist windstill und sonnig heute früh und mit 13 Grad noch herrlich kühl… und ich ziehe mal los. Die Westerländer Spielhölle und der Puff haben gerade dicht gemacht:

Die Ausdünstungen aus dem Punker – Camp auf der Rathaus – Grünfläche beschreibe ich jetzt vorm Frühstück mal nicht näher:

Humor haben sie ja – immerhin:

Die exaltierte Stimmung in der Friedrichstraße eignet sich auch nicht für den nächsten Werbeprospekt:

Tststs, auch schon dicht:

Am Strand möchte sich kurzzeitig eine Idylle etablieren…:

… was allerdings nichts wird, weil schon um 6:30 Uhr drei Sattelschlepper auf die Promenade poltern, die die nächsten Betonelemente für die Verstärkung der Ufermauer bringen:

Eines steht fest: Es wird ein herrlicher Tag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.