9. März: Ein stiller Abend am Nössedeich

Endlich ist mein Fahrrad repariert, und zum späten Nachmittag lässt der Wind nach und es klart auf. Logo geht es an den Nössedeich, denn nirgendwo hört man den Sound des Frühlings so intensiv wie in Höhe der Sandinseln.

Bemerkenswerte Stimmung, als ein Trupp von ca. 300 Nonnengänsen genau in dem Moment laut zu schnattern beginnt, als sich die Sonnenkugel um 18:20 Uhr verabschiedet:

P.S.: Die Nonnengänse sucht Ihr auf diesem Foto leider vergeblich. Die saßen weiter links…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.