Strammer Ostwind!

Es sind mehr Wolken da als vermutet heute früh. Ich starte deshalb auch erst um 6:30 Uhr – über Wenningstedt nach Kampen. Dort tote Hose:

Normalerweise trifft man um diese Uhrzeit in Sylts Nobel-Ort zumindest auf betrunkene Clubgänger – heute früh nix dergleichen:

Der einzige Sound sind die flatternden Fahnen allerorts:

Teigiger Himmel – zunehmend. Der Wind macht mir Kopfschmerzen. Also zurück nach Westerland:

Keine weiteren Fotos an diesem Tag der Arbeit – und das ist auch gut so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.