“Zeit ist Geld…“

„… und Geld regiert die Welt!“ Das wissen wir seit Dagobert Duck – und versuchen, das Beste draus zu machen.

Heute ist meine Zeit knapp: Aufräumen nach der Maler-Attacke in unserem Haus, Dia-Archiv auf Vordermann bringen (endless!) und Bildbestellungen bearbeiten. Das tut nicht weh, denn draussen istˋs grau den ganzen Tag.

Es reicht immerhin für einen kurzen Nachmittags-Spaziergang über die Promenade. Ne Menge los, Herbstferien:

Immerhin, wir werden die Sonne wiedersehen. Morgen und(!) übermorgen, so istˋs versprochen:

Hier noch ein Foto von einem der letzten grauen Tage:

Immer heiter weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.