11. August: Guter Grund zur Freude

Hauptfrage in diesen Tagen: „Fotografierst Du eigentlich noch?“ Antwort: „Och jaaaaa – gelegentlich schon.“

Hier der Beweis:

Und jede Menge Fragen zur bevorstehenden Ausstellung. Ich sammelˋ noch ein wenig und beantworte im nächsten Blogbeitrag, o.k.?

Ich fiebere unterdes etwas ganz anderem hinterher. Hoch über unseren Köpfen zeichnen sich nämlich mittelfristige Wetteränderungen ab, denn der in letzter Zeit recht ortsstabile JETSTREAM (siehe Google) ändert seine Lage endlich. Wir geraten dabei auf dessen nördliche Seite, was zu einer gepflegten Abkühlung führen wird… und zwar bereits ab übermorgen. Dann verschwindet auch endlich diese SCHWÜLE DUNSTLUFT, die mir seit geraumer Zeit das Fotografieren vergällt… und mir nächtens den Schlaf raubt.

Dass der Sommer sich so langsam verabschiedet, erkennt man dieser Tage an diversen Stellen:

Der kleine „Sturm“ an diesem Wochenende hat seine Spuren hinterlassen. Die Insel beginnt, aus der sommerlichen Lethargie zu erwachen – wunderbare Tage/Wochen/Monate stehen bevor!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.