14./15. April: Guten Morgen, Mittag, Abend…

Heute habe ich ein echtes Titelbild-Problem. Konnte mich nicht entscheiden, deshalb gilt Obiges als Verlegenheitslösung.

Also – eigentlich – schwebte mir beim Fotografieren dieses hier vor. Titel: Westerlands „Behind the dunes – front“, oder: Was der Massentourismus aus einer ehemaligen Heidelandschaft zaubert:

Es sprach auch einiges für folgendes Bild, gesehen am Westerländer Zentralstrand. Titel: Was die Buhnenherausrupfer so alles vergessen haben:

Oder wie wärˋs mit diesem Titel: Die Außengastronomie wird geöffnet – mehr passt leider nicht rein in den Garten:

Aber wir sind ja keine Zyniker (obwohl es genug Gründe gäbe, auf Sylt eine(r) zu werden), und erfreuen uns lieber an Licht und Landschaft? Dann kämen folgende Bilder infrage, zum Beispiel der Sylt-Klassiker:

Wie ein Teufel bin ich gestern abend hinter dieser saaagenhaften Lichtstimmung hergebrettert:


Das Schlimme war dabei: Mein Hinterreifen verlor ständig Luft, und ich musste zwischen der Hetzerei immer noch Pump-Pausen einlegen, zum Beispiel am Kampener Leuchtturm:

Oder wollen wir vielleicht ganz einfach „hoffnungsvoll in die Zukunft schauen“? Dann würde ich diesen Titel empfehlen:

Schließlich beschwert sich mancher Blogleser, dass ich zuuuu viele Menschen zeigen würde. Hier also der Titel für die Freunde der puren Insel-Landschaft:

Alle zufrieden? Ich ja! Der Reifen ist mittlerweile geflickt, und weiter geht’s erst morgen früh um 4:45 Uhr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.