2. Mai: „Wir wollen auch American Night!“

Haha, das kam wohl gut an mit der American Night! Näheres findet Ihr bei Wikipedia, nur zur Info für Interessierte.

Ein sensationeller Fototag geht gleich in die zweite Runde… schnell noch zum heutigen Vormittag:

Ein kurzer Blick in den Sternenhimmel kündigt bereits um 4 Uhr einen grandiosen Fototag an. Zum Sonnenaufgang habe ich locker meinen Zauberort gefunden:

Viel Spaß habe ich nun schon mehrmals an frühen Morgenden mit den Rantum Becken – Deichschafen. Die finden es lustig, neben meinem Rad herzulaufen/-hoppeln, und „Mäh“-technisch kann ich mittlerweile ganz gut mithalten. Was für ein wunderbares Licht!:

Nach dem Sport und dem verdienten Frühstück geht’s an den Niedrigwasserstrand Richtung Süden. Boah, watt für‘n Wetter, fast karibisch, abzgl. 20 Grad allerdings, heute mal nahezu ohne Wind allerdings:

Irgendein Foto ist mir nun verlustig gegangen… wird nachgeliefert, jetzt  (18:25 Uhr) muss ich aber erstmal los!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.