3. Mai: Kurzer Abend in Kampen

Eine innere Stimme lockt mich heute Abend nach Kampen… einer interessanten Wolkenformation entgegen, die allerdings schwer einzufangen ist, und sich auch schnell wieder aus dem Wege macht:

Von Norden her zieht es sich dann zu, so dass ich nach einer guten Stunde schon wieder auf dem Heimweg bin.

Das gibt mir die Möglichkeit, noch ein Foto nachzuliefern, das ich vorgestern aufnahm. Es zeigt das Tetrapoden-Depot auf dem Oase – Parkplatz, das mittlerweile in die Höhe wächst. Geschickt gestapelt, könnte das noch eine Modern Art – Installation werden:

Und sonst so? Weiterhin tolles, sonniges Wetter, aber kalt. In diesem Sinne, auf zur Arbeit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.