2. November: Hans Hurtig im Einsatz

Es regnet bereits seit gestern abend. Auch der Vormittag bietet nichts als liquid sunshine… als es – urplötzlich – kurz nach 13 Uhr für Minuten aufreißt, glaube ichˋs noch nicht. Aber ab 14:30 Uhr muss ich dann doch mal hurtig in die Klamotten, um Wolken zu jagen.

Mir gelingt das tolle Panorama-Bild von Kampen, danach ist mir alles Weitere egal. Ein kurzer Spaziergang übers Rote Kliff…:

…und so sah der heutige Sonnenuntergang aus:

„Wie gemalt!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.