22. Juni: Kulinarische Salzwiesenführung…

… mit Jan Krüger.

Wenn einer der Ober – Charmebolzen der Insel zur Preview einer Naturführung einlädt, ist natürlich Ladies Day angesagt. Menschen wie ich werden nur geduldet, wenn sie sich als Assistenten verdingen, zum Beispiel als Veranstaltungsfotograf. Und ansonsten geduldig und schweigend den Ausführungen des Meisters folgen.

Die Salzwiese tut so, als ginge sie das alles gar nichts an. Deshalb also: Auflaufendes Wasser, Fast-Windstille, bedeckt, stechend klare Sicht, im nahen Watt lauter Fischreiher:

Wenn es nach Jan geht, ist hier alles essbar. Als ausgebildeter Konditor (die harte Schule im Café Wien!) und nach 25-jährigem Restaurantleiter-Dasein um „Seeblick“ (jetzt „Beachhouse“) genießt er es heute, viel in der Natur unterwegs zu sein und sich die tollsten Salate und Pestos (Proben werden gereicht…) zusammenzusammeln… und sein diesbezügliches Wissen zu vermitteln:

Nach einer Stunde sind die Damen gesättigt. Noch eine letzte Pflanzenbestimmung – per App…:

Nach dieser salzigen Nummer sind wir alle reif für einen Führungs-Abschlusss-Schoppen in der Strandmuschel, bzw. draußen vor am Strandübergang – mit Meerblick und Videovorführung:

Kommentare (2)

  1. Lieber Hans,
    du warst nicht nur geduldet!
    Was wäre der Abend ohne deine fachkundigen lateinischen Übersetzungen gewesen.
    Schön war’s allemal.
    Herzliche Grüße
    Christina

    • Hans Jessel

      Heute früh im Angebot: Eryngium maritimum, und das gleich in hundertfacher Ausführung! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.