23. Juni: Sonne über Friedrichstadt…!

… und im Herzen. Temperaturen wie in Neapel! Ich radle von Friedrichstadt durch die Treenemarsch nach Schwabstedt, Ziel ist die dortige St. Jacobi – Kirche:

 

So idyllisch das Ambiente, so traurig der Anlass: Die Mutter einer Blogleserin (der ersten Stunde) hat die Erde verlassen, im gesegneten Alter von 88 Jahren. Ihr kleines Häuschen mit der Schmiede war einst das Dorfzentrum eines kleinen Nachbardorfs von Schwabstedt, dementsprechend groß ist der Andrang der Trauernden:

 

Um nach diesem Aderlass unter sengender Sonne wieder zu Kräften zu kommen, trifft sich der engere Familienkreis im Traditionshotel „Zur Treene“ zu Schnittchen, Kaffee und Kuchen:

… und ich freue mich, dass Freunde uns am Abend zu einem Picknick am Strand eingeladen haben, das lenkt wunderbar ab vom Schauder der Vergänglichkeit und führt zurück ins Leben – eingeschlossen Schweinswal- und Seehundssichtung:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.