25. Dezember: Ein Heiliger Morgen

Der 1. Weihnachtstag glänzt mit einem der grandiosesten Fototage des ganzen Jahres: 100%ige Bedingungen, die für fast 200 Aufnahmen sorgen, nach einem 7-stündigen Tag in der Inselnatur. Für mich DAS Weihnachtsgeschenk des Jahres.

Aus Zeitgründen kann ich hier nur ein paar Fotos zeigen. Nicht eine einzige Menschenseele stört die frühen Strandansichten im Sylter Norden:

Perfekte Weitsicht, fast windstill, grandiose Wolken: Das sind die Ingredienzen guter Landschaftsfotos:

Erst gegen 11:30 Uhr wird das Licht zu steil, auch tauchen die ersten Leute auf:

Nachmittags bin ich im Süden der Insel unterwegs. Spektakulärer Sonnenuntergang über Rantum…:

… und erste Eisbildungen am Wattufer:

Da tut der Orangenpunsch aber richtig gut, der mir gleich nach Ankunft serviert wird!

Kommentar (1)

  1. Margit Reich

    Wunderschöne Fotos! Da kann man am Schreibtisch mal kurz tief durchatmen und träumen…

    Danke und viele liebe Grüße
    Margit Reich

    P.S. Habe mir gleich einen Kalender für 2022 gesichtert mit ebenso schönen Fotos von der Insel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.