8. September: „Guten Morgen!“

Der heutige Sonntag beginnt für mich um 4:40 Uhr. In der Dämmerung radelˋ ich durch den Bodennebel in den Nössekoog-Wiesen:

Hinter DIESEN WOLKEN bin ich her:

Zum Sonnenaufgang bin ich in Morsum:

Staunstu! Innerhalb von Minuten löst sich der Nebel auf.

… und einfach nur herrlich, der Duft von frischen Brötchen in der Windstille über Keitum:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.