…bis zum 14. November: Neue Ausstellung/neues Smartphone

Nach reichlich 5 Jahren zählte mein Smartphone tatsächlich zum Alten Eisen – insbesondere dessen Kamera. Da ich mein „Handy“ längst auch professionell nutz(t)e, war ein neues mehr als überfällig, und zwar dasjenige mit der z. Zt. besten Kamera… mit dem bin ich in diesen Tagen unterwegs – und kann nur staunen. Der Titel-Rabe hatte just eine fernsehreife Landung auf einer der vogelfeindlichen Promenadenlampen hingelegt, indem er nämlich schon im Anflug mit einer Kralle den senkrechten „Vogel-weg-Pikser“ umklammerte und sich fast einmal um die gesamte Achse drehte. Nächstes Mal filme ich dieses Manöver! Aber zu diesem Foto: Es entstand aus über 10 m Entfernung mit starker Tele-Einstellung, und ist phantastisch in der Qualität – selbst noch in der Winz-Auflösung der Blogbilder.

Es hindert mich auch nicht, fotogene Situationen abzubilden…:

…und reagiert sooo schnell, dass ich auch „den besonderen Moment“ ohne Auslöseverzögerung erwischen kann:

Und das Weitwinkelobjektiv darf sich tatsächlich so nennen:

Die Sylter Firma Ipsen Bau sponsort mir einen VW Transporter für den Transport meiner Bilder zur Sparkassen-Stiftung nach Kiel…:


Foto: Pinselschwinger Lars W.

Nun sind die Kostbarkeiten dort unter Dach und Fach. Morgen beginnt der Aufbau, und ab Montag ist die Ausstellung zu besichtigen. Offizielle Eröffnung ist am 16. Dezember(!) um 17 Uhr. Wer eine Einladung haben möchte, melde sich bitte bei mir!

dito

 

Kommentar (1)

  1. Martina kriwy

    Hallo Hans,

    Ich habe mich gefreut dich am Freitag bei Jaques persönlich kennenzulernen.
    Einmal Sylter..immer Sylter. Deine Fotos sind einfach sowas von toll…eigentlich sollten die nur für Insulaner zugänglich sein, sonst wird die Insel noch mehr überlaufen. Meine Schwester und ich waren uns oft einig….wenn es richtig stürmt, dann ist Sylt Wetter.
    Wäre toll, wenn du mir wie versprochen eine Einladung zu deiner Ausstellung zukommen lässt.
    Birgit sagte, nächste Raritätenverkostung am 20.03.2020. Ich finde es immer nett, weil so zwanglos.
    Viele Grüße und viel Erfolg für eure Ausstellung

    Martina kriwy früher Elisabeth. Str. 12 Haus Deike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.